Für das neue Betriebssystem der AppleWatch- WatchOS 3 – gab es ein ewig langes Betaprogramm. Vielleicht sind daher seit der Veröffentlichung in der letzten Woche kaum Erfahrungsberichte erschienen. Es ist bereits alles dazu gesagt. Oder es wird auf die Verfügbarkeit der neuen AppleWatch gewartet. Zum Start ebenfalls in der letzten Woche waren quasi noch keine Uhren zu haben.

WatchOS 3 auf der alten AppleWatch

„So hätte die AppleWatch von Anfang an sein sollen“ hieß es nach Vorstellung des WatchOS 3 vor einigen Wochen. Endlich mehr Unabhängigkeit vom iPhone und schnellerer Start von Anwendungen, die sich im Hintergrund aktualisieren. Selbst auf der alten Hardware soll das Verbesserungen bringen und daher habe ich es installiert.

Einiges ist damit anders geworden. Konzepte, die sich nicht bewährt haben, sind verschwunden. So beispielsweise die Kontaktübersicht und die Checks genannten Vorschauseiten für Applikationen. Das kann ich verschmerzen, weil die wirklich nichts taugte.

Die Geschwindigkeit beim Laden von Anwendungen ist für die Haus-Apps (also die von Apple mitgelieferten Apps) deutlich gesteigert worden. Der Start von Wetter-App oder Kalender-App über eine Komplikation ist nun quasi ohne Verzögerung. Die Kalender-App ist damit erstmals sinnvoll nutzbar.

Leider starten Fremd-Apps nicht deutlich schneller als vorher. Auf dem iPhone nutze ich Fantastical für den Kalender, aber auf der AppleWatch ist Fantastical leider immer noch zu langsam. Da müssen die Entwickler nachlegen. Auch WeatherPro ist noch nicht schnell genug. Von vorheriger Aktualisierung kann keine Rede sein. Die App der Deutschen Bahn braucht fast 10 Sekunden für den Start.

Es reicht noch nicht

Ich nutze die AppleWatch täglich und bin im Prinzip sehr zufrieden. WatchOS 3 geht sicher in die richtige Richtung, aber es bleiben immer noch Lücken zu schließen. Ein großes Manko ist für mich das Fehlen der Podcast App. Die AppleWatch wird von Apple ja nicht mehr so stark als Lifestyle Produkt positioniert, sondern zielt eher auf Fitness und Gesundheit. Insofern finde ich es nicht verständlich, dass Podcasts fehlen. Schon ewig höre ich Podcasts beim Sport und die Lücke schmerzt. Ich hatte gehofft, dass es hier Verbesserungen gibt, aber leider muss ich bei meinem Workaround bleiben.

Update will überlegt sein

Ich hatte bei der AppleWatch bisher noch nie Probleme mit der Akkulaufzeit. Selbst mit längeren Sportaktivitäten musste ich nie in den Sparmodus umschalten. Das ist leider bei WatchOS 3 nicht mehr so. Mehrmals hat sich die Uhr schon gegen 23h verabschiedet. Ich bin nicht sicher, ob eine von mir genutzte Fremd-App das verursacht oder ob das Problem immer besteht. Da ich nicht weiß, ob man eine Uhr auch wieder auf das alte WatchOS zurücksetzen kann, sollte der Update gut überlegt werden.

Umstieg auf AppleWatch Series 2

Da ich vor einiger Zeit mit dem Schwimmen angefangen habe, hat die neue AppleWatch für mich ein unwiderstehliches Killer-Feature: sie ist wasserdicht bis 50m und unterstützt Schwimmen als Aktivität. Ich habe sie bereits bestellt und sie liegt schon für mich in China bereit.