Fliegenfischen

Die einzig wahre Art des Fischens

 

Apple Watch

Was ich dazu denke

 

eBike

Licht und Schatten

 

Artà auf Mallorca

Mallorca und das Hinterland

 

Zeche Zollverein

Totenköpfe für die DSGVO

DSGVO und die prinzipiellen Zweifel

By | Was mich bewegt | No Comments

Die DSGVO ist bald da und hier ist nicht mehr viel los – sprich: ich habe lange nichts mehr geschrieben. Versetze ich dem Blog also den Todesstoß. Ich habe Wochen mit mir gerungen und nun entschieden, erst mal weiterzumachen. Zumindest bis zur ersten Abmahnung (haha!). Es gibt ein paar Artikel, die wirklich häufig gelesen – oder zumindest angeklickt – werden. Außerdem habe ich einige Ideen für Artikel und daher halte ich an dem Blog fest. Im Zuge des ringens um diesen Blog habe ich mich von einigen Dingen oder Services getrennt. Vieles habe ich nur gehabt, um sie mal auszuprobieren und es ist nicht wirklich schade drum, wenn sie nicht mehr da sind. Dazu gehören unter anderm Google Analytics, eine Facebook Seite, Links zum Sharing… Vor allem Google Analytics brauche ich gar nicht. Es ist zwar spannend zu sehen, was für Daten über die Nutzer und die Nutzung ermittelt werden können. Dieser Blog ist aber rein privater Natur ohne jegliche kommerziellen Interessen und Hintergründe. Daher brauche ich das alles nicht und möchte auch nicht dazu beitragen, dass Google noch mehr Daten bekommt. Ohne die Facebook Seite gibt es natürlich keine Instant Articles mehr. Aber da passierte sowieso fast nichts. Anders sieht…

Read More
Sachsenmühle

Fliegenfischen an der Sachsenmühle

By | Was mich bewegt

Endlich hatte ich Zeit zum Fliegenfischen. Durch meinen Umzug bin ich monatelang nicht dazu kommen. Das letzte mal war ich im März zum Fischen und das war ja eher unerfreulich. Zuerst war ich einen Tag in Waischenfeld. Leider war das Wetter nicht so doll. Es hat immer wieder geregnet und auf dem Wasser war keine Aktivität zu sehen. Trotzdem hatte ich zwei kleine Bachforellen an der Angel, die ich aber wieder zurück gesetzt habe. Am nächsten Tag war das Wetter deutlich besser und zusammen mit Stephan habe ich mich das erste mal an der Sachsenmühle versucht. Die Fischstrecke Sachsenmühle ist ein etwa 2km langer Abschnitt der Wiesent in der Nähe der Sachsenmühle, hat aber mit dieser nichts zu tun. Das Gewässer wird von Alexander Thärmer bewirtschaftet und dieser begrüßte uns Mittags, stellte die Karten aus und wies uns ein. Das war alles sehr unkompliziert und schnell konnte es losgehen. Wir entschieden uns für das rechte Ufer, um mit dem Fischen zu beginnen. An der Wiesent darf nicht gewatet werden und daher macht ein guter Zugang vom Ufer das Fischen leichter. Manchmal mangelt es am Rückraum, weil die Straße recht dicht vorbei geht, aber es gibt selbst für einen Anfänger wie…

Read More
Oxford-Kanal

Gelesen: Maigret und der Treidler der Providence

By | Photographie, Was ich lese

Zum ersten Mal habe ich einen Maigret Krimi gelesen: Maigret und der Treidler der Providence. Dieser handelt von einem Mordfall am Canal latéral à la Marne. Eine Tote wird gefunden und sofort taucht der Leser mit Maigret in die Welt der Schiffer und Schleusenwärter ein. Eine Fremde Welt. Sie ist nicht nur mir fremd, sondern auch den Menschen, die im Krimi nah am Kanal leben und arbeiten. Obwohl in direkter Nachbarschaft, bleiben die Kanal-Leute für sich. Sie sind immer unterwegs, kennen sich aber alle. Es ist eine Zeit (die 1930er Jahre), in der die Motorisierung der Schiffe einsetzt. Die Kanäle werden von Lastkähnen mit den ersten Dieselmotoren genutzt, und gleichzeitig sind noch die die unmotorisierten Kähne unterwegs, die von Pferden mit ihren Treidlern gezogen werden. Die Motoren der neuen Kähne sind häufig noch so schwach, dass die Treidler diese überholen können. Trotzdem sind die Tage der Treidler gezählt. So sind sie die tragische Figuren des Krimis, die in enger Verbundenheit mit ihren Pferden ohne Wohnung in den Ställen am Kanal oder auf Schiffen leben. Die Tote ist die Ehefrau eines englischen Pensionärs, der mit einem Sportboot ebenfalls auf dem Kanal unterwegs ist. Mit modernen Krimis ist Maigret nur schwer zu vergleichen. Der Sprachstil…

Read More