PhotographieWas mich bewegt

BMW Museum und BMW Welt

By 1. März 2015 No Comments

I3 in der BMW Welt

Die BMW Welt und das BMW Museum gehören quasi zusammen und in der BMW Welt war ich schon häufig, im BMW Museum aber heute das erste mal. Schon die BMW Welt ist ja gefühlt eine Mischung aus Museum und Auto-Ausstellung. Das ist beim BMW Museum auch so. Der Fokus liegt dort natürlich eher auf der Geschichte von BMW Autos, Motorrädern und Motoren.

BMW Individual in der BMW Welt

Die BMW Welt ist immer etwas für Gäste auf Besuch, weil sie zum einen imposant ist, und zum andern kostenlos. Ob es ein nur kurzer Blick in die BMW Welt wird oder doch ein längerer Aufenthalt, kann nach Lust und Laune entschieden werden. Das Museum jedoch kostet ohne Vergünstigung aktuell 10€ Eintritt und daher sollte ein Interesse für Autos vorhanden sein.

M6 in der BMW Welt

Wenn wirklich Interesse für Autos oder BMW vorhanden ist, empfiehlt es sich, zuerst das Museum zu besuchen und dann die BMW Welt. Wir haben es umgekehrt gemacht und hatten nicht genug Kondition für das BMW Museum übrig. Die aktuelle Ausstellung zur Geschichte des Minis haben wir daher nicht mehr geschafft. Ein Besuch des Museums dauert 1,5 bis 2h, wenn man sich etwas Zeit für die Text und Erklärungen nimmt.

BMW Niere im BMW Museum          BMW 507 im BMW Museum

Wenn ich mir ein Auto aus den Ausstellungen aussuchen könnte, wäre es ein alter 507, der neuere Z8 oder ein alter BMW aus der 2000er Reihe. Wenn der i3 mal 400 km weit fahren kann und etwas gefälliger aussieht, kommt auch er in Betracht.

BMW 2000er im BMW Museum          BMW 2000er im BMW Museum

Zum richtigen Fotografieren hatte ich heute nicht die Muße. Daher sind die Bilder leider nicht korrekt ausgerichtet und belichtet. Für gute Fotos sollten das BMW Museum und die BMW Welt nicht bei schlechtem Wetter am Wochenende besucht werden. Dann ist es dort einfach zu voll.

BMW Z8 im BMW Museum