Bei der ArbeitWas mich bewegt

re:publica Twitter Trends

Ich war dieses Jahr zwar auf der re:publica, konnte mich aber gar nicht so richtig den Vorträgen und dem Socializing widmen, weil ich gearbeitet habe. Ich will auch gar keinen persönlichen Rückblick geben sondern die Twitter Trends, die ich mit dem Tool Watson Analytics sehen kann, hier zeigen. Ausgewertet habe ich die Tweets mit #rp15. Ich bekomme mit dem Tool ein 10% Sample, alle Zahlen sind also x10.

#rp15 per language

Die Anzahl der Tweets war am ersten Tag mit ~35.000 am höchsten. Der zweite Tag war ähnlich, aber am dritten ging es schon deutlich zurück. Das hat man auch gemerkt, es war insgesamt schon leerer. Die meisten Tweets sind in deutsch, danach englisch und auf Platz 3 und 4 sind französisch und finnisch.

#rp15 per top Hashtag

Schaut man die verwendeten Hashtags (Top 20) neben #rp15 an, kann man erkennen, dass die Angabe eines Hashtags für einen Vortrag wichtig ist. So hat der Sketchnotes Vortrag einen kleinen Peak erzeugt und auch unser Vortrag zu NewWaytoWork ist sichtbar. Der Vortrag des Netflix CEO hat einen beachtlichen Ausschlag verursacht. Das Top Thema war aber der Vortrag von Alexander Gerst zur ISS Mission. Da wurde wie wild getwittert (mehr als doppelt so viel wie bei Netflix), aber es gab kein einheitlich verwendetes Hashtag. Daher kommt das in der obigen Grafik nicht raus. Das Land Baden-Württemberg hat es mit Freibier geschafft, permanent mit dem Hashtag #bwjetzt in den Trends aufzutauchen.

#rp15 BahnstreikAuch der Bahnstreik hat sich in den Tweets niedergeschlagen. Allerdings primär vor der re:publica. Als erst mal alle da waren, war das Thema auch nicht mehr wichtig.

#rp15 Author CountryDie geografische Verteilung der Twitterer ist ziemlich global. Natürlich haben diese Info nicht alle hinterlegt, aber trotzdem bekommt man einen guten Einblick, von woher die Teilnehmer kommen. Die meisten natürlich aus Deutschland, Asien ist gut vertreten, Afrika nur punktuell.

Um die Verhältnisse ins rechte Licht zu rücken, als letztes nun ein Vergleich von #rp15 mit #fcbfcb. Über dieses Fußballspiel wurde mehr als 10x mehr getwittert als über die re:publica. Mag vielleicht auch am Ergebnis liegen…

Bildschirmfoto 2015-05-09 um 15.47.53