Daily Archives

1. Dezember 2013

Tagung zur Netzpolitik – Teil 1

By | Was mich bewegt

Drei Tage Netzpolitik bei der evangelischen Akademie in Tutzing liegen hinter mir. Ein viel diskutiertes Thema dort war die Beschränkung der Diskussion auf eine kleine, eingeschworene Gruppe. Zu der gehöre ich sicher nicht und daher hier meine Eindrücke. Die Agenda und später in der nächsten Woche auch die Videos der Vorträge gibt es auf der Webseite der EATutzing. Gestartet hat die Tagung mit einem Vortrag von Markus Beckedahl (von netzpolitik.org). Er ist ein sehr launiger Redner und gab einen guten Überblick über die wichtigsten Themen der Tagung. Ich habe ihn noch nie live erlebt und daher kann ich nicht beurteilen, wie er sonst vorträgt. Einige der Aussagen erschienen mir zu pauschal und verallgemeinernd. Das war aber vielleicht der zur Verfügung stehenden Zeit geschuldet. Beleuchtet hat er unter anderem Datensicherheit und Überwachung, Datenschutz, Netzneutralität, Zugang zum Internet für alle, dezentrale Strukturen. Der zweite Tag startete mit Constanze Kurz vom Chaos Computer Club. Ihr Thema, NSA, Prism und Tempora, lädt gerade dazu ein, ein Horror-Szenario aufzubauen. Constanze Kurz hat aber einen guten Weg gefunden, den aktuellem Wissensstand verständlich zu vermitteln. Hinsichtlich NSA ist klar geworden, dass aus Sicht der USA die Aktivitäten legal waren. Eine Erlaubnis der entsprechenden Stellen in den USA…

Read More