Tag

TEDx Archive - Wilfrieds Welt ...

Allianz Arena – das erste mal

By | Was mich bewegt

Ich bin wahrlich kein Fan vom FC Bayern, aber die Gelegenheit in die Allianz Arena zu kommen wollte ich natürlich nutzen. Ein Freund hatte eine Karte übrig und so war ich nicht nur das erste mal in der Allianz Arena, sondern auch das erste mal überhaupt bei einem Fußballspiel. Die Allianz Arena ist ein beeindruckendes Stadion. Die Beleuchtung macht wirklich etwas her. Die Sicht bei Nacht von der Autobahn oder noch besser aus einem Flugzeug auf die Allianz Arena ist toll. Viele Stadien beeindrucken durch die Architektur, die Allianz Arena durch die Beleuchtung. Wir wären schon länger mal in die Allianz Arena gegangen, wenn es denn einfach möglich wäre. Leider ist es extrem schwierig, an Karten zu kommen. Jetzt war es also soweit. Warum geht man zu einem Fußballspiel, wenn doch im Fernsehen alles so schön zu sehen ist? Na gut, Fernsehen ist übertrieben, weil ja Bundesligaspiele nur im Bezahlfernsehen übertragen werden. Aber mal davon abgesehen, warum geht man hin? Ich habe mir vorgestellt, es ist die Stimmung, die den Unterschied macht. So ist es zumindest bei mir mit Konzerten. Die Musik höre ich meist besser Zuhause. Aber die Stimmung des Konzertes, das Live-Erlebnis, geht eben nur live. Die Spiele des FC…

Read More

Das erste mal live bei TED dabei: TEDxMünchen

By | Was mich bewegt

Ich bin schon länger ein Fan von TED. Es gibt dort wirklich geniale Vorträge unter dem Motto „ideas worth spreading“. Das Format zwingt zur Konzentration auf das Wesentliche. TED ist quasi der Olymp für Referenten und Referentinnen. TEDx ist der Ableger von TED, der es unabhängigen Organisationen erlaubt, unter diesem Label Konferenzen nach ähnlichem Muster abzuhalten. Am Samstag war TEDx in München und ich war bei der TEDxMünchen live mit dabei. Das Thema von TEDxMünchen war „At Second Glance“ oder „auf den zweiten Blick“. TEDxMünchen fand im neuen Residenztheater statt und war gut besucht. Auch wenn einige Plätze frei blieben, schätze ich mal, dass es ausverkauft war. Die Organisation des Events war gut und es gab in den Pausen sogar eine kostenlose Verpflegung. Der Preis von fast 120€ war trotzdem happig und ich musste schon zweimal überlegen, ob ich das ausgeben möchte. Ich wollte das Format aber auf jeden Fall einmal live erleben und selbst spüren, wie ein Tag mit vielen Talks auf mich wirkt. Im Vorfeld habe ich mich nicht über die angekündigten Sprecher informiert. Ich wollte mich von ihren Vorträgen überraschen lassen. Wie nicht anders zu erwarten, gab es (viel) Licht und (etwas) Schatten. Der erste Sprecher – Anthony McCarten – hat die…

Read More