Daily Archives

3. Mai 2015

Eine Woche Apple Watch

By | Was mich bewegt

Die erste Woche mit der Apple Watch ist rum. Eine ganze Reihe von Erfahrungsberichten ist mittlerweile im Netz zu finden und eine Apple-Watch-Gate gibt es auch schon: die Apple Watch funktioniert nicht, wenn man ein dunkles Tattoo am Handgelenk hat. Naja, eigentlich geht nur der Pulsmesser nicht gescheit, was ja kein Wunder ist, weil er optisch den Puls misst. Die Farbpigmente in der Haut stören die Messung. Der Rest der Uhr wird natürlich problemlos funktionieren. Punkto Pulsmessung. Die halte ich für ein großes Plus. Damit ist es für die Uhr besser erkennbar, wenn Aktivität vorliegt. Schrittmesser wie das Nike Fuelband messen Schritte. Wenn ich jedoch Fahrrad fahre, zeigt der Schrittmesser nichts an. Die Apple Watch erkennt die Aktivität aber, weil der Puls ansteigt. Ohne Pulsmesser ist das so nicht umsetzbar. Ich würde da also keineswegs von einem Feature Bloat der Apple Watch sprechen wie die Zeitschrift Macworld. Und dass der Pulsmesser recht exakt ist, habe ich ja schon letzte Woche geschrieben. Die Befürchtungen hinsichtlich der Akkulaufzeit scheinen auch unbegründet. Wie oben zu sehen, ist nach einem normalen Tag noch mehr als 40% übrig. Bei dem Akku des iPhones sieht es schon schlechter aus. Die Nutzung der Apple Watch zerrt arg an der Laufleistung des…

Read More