Tag

Handy-Photographie Archive - Wilfrieds Welt ...

Kendlmühlfilzn – Mooridylle am Chiemsee

By | Photographie, Was mich bewegt

Ich verbringe drei Wochen am Chiemsee und erfreue mich an dem schönen Wetter. Da ich nicht klettern kann, suche ich täglich nach einfachen und kurzen „Wanderungen“. Nun habe ich die Kendlmühlfilzn entdeckt. Genauer gesagt wiederentdeckt. Ich war vor mehr als 10 Jahren das letzte mal hier und konnte mich gar nicht mehr erinnern. Damals war ich für einen Fotoworkshop in den Kendlmühlfilzen und auch dieses mal konnte ich nicht widerstehen und habe viele Fotos gemacht. Einen Fotoapparat hatte ich nicht dabei, aber das iPhone 7 Plus macht auch gute Fotos. Am Weg ist ein Aussichtsturm, von dem man über das Hochmoor schauen kann. Das gibt allerdings fotografisch nicht so viel her. Interessanter ist da sicherlich der kleine Moorsee, der auf der anderen Seite des Weges liegt. Richtig interessant und idyllisch wird es bei den kleinen Wassergräben, in denen sich die Birken mit ihrer weißen Rinde spiegeln. Das gibt eine Anmutung, die fast nach einem Fotofilter aussieht. Alle Bilder sind aber direkt OOiPhone ohne Bearbeitung. Früher gab es eine Bahn in das Moor hinein. Der Weg läuft am Moor entlang auf den alten Gleisen. An vielen Stellen scheinen die Schwellen und Schienen noch durch und geben ebenfalls gute Fotomotive ab.

Read More
Isar auf Fisheye

Kamerar – Zusatzobjektive für das iPhone 7+

By | Was ich sehe

Eine wesentliches Merkmal für meinen Kauf des iPhone 7+ waren die beiden Objektive und die damit verbundene Flexibilität beim Fotografieren unterwegs. Über das tolle Tiefeneffekt – Feature habe ich ja kürzlich schon geschrieben. Schon bei meinem iPhone 6 habe ich Zusatzobjektive verwendet. Diese konnte ich aber aufgrund des Dual-Objektivs des iPhone 7+ nun nicht mehr verwenden. Kürzlich habe ich die Erweiterung von Kamerar gefunden. Diese besteht aus einer Hülle für das iPhone 7+ mit einer speziellen Schiene hinten, in die Zusatzobjektive eingeschoben werden können. Damit werden diese Objektive vor dem Dual-Objektiv platziert und erweitern deren Möglichkeiten. Das Kamerar-Paket enthält zwei Aufsätze. Einen mit Teleobjektiv und Fisheye sowie ein weiteres mit zwei Macro-Objektiven. Sie werden in zwei kleinen Boxen geliefert, die problemlos in der Hosentasche verstaut werden können. Ist das iPhone in der Hülle, kann eines der Zusatzobjektive aufgesteckt werden. Durch durch hin- und herschieben kann es dann entweder vor dem Dual-Objektiv platziert oder weiter unten an der Hülle geparkt werden. Mit Kamerar ist man dadurch sehr flexibel. Ein Wechsel für Fotos ohne Zusatzobjektiv oder mit einem der Zusatzobjektive geht mit einem Schub. Mit angebrachten Objektiv ist das iPhone allerdings nicht mehr so praktisch in der Hosentasche zu verstauen, da das Zusatzobjektiv doch ordentlich absteht. Ich habe aus einer festen Position…

Read More

Der Winter geht, die Waldarbeiter kommen – Baumstümpfe bleiben

By | Photographie

Am Ende der kalten Jahreszeit hat das Holz der Bäume den geringsten Wasseranteil. Die richtige Zeit also, um zu Fällen. Danach bleiben fotogene Baumstümpfe übrig. Schon seit einiger Zeit sieht man überall in den Isarauen die Markierungen. Zur Kennzeichnung werden lila Kreuze oder Zahlen verwendet. Fast täglich sind die Waldarbeiter unterwegs und arbeiten die markierten Bäume ab. Ein ganzes Baumleben läßt sich an den Baumstümpfen ablesen. Aber natürlich auch der Gesundheitszustand. Es werden nicht nur offensichtlich kranke Bäume gefällt, sondern auch solche, die zu eng stehen oder aus welchen Gründen auch immer weg müssen. Bei einigen Baumstümpfen lässt sich sehen, wie weit die Fäulnis innerlich schon fortgeschritten war. Andere sehen frisch, jung und gesund aus. Die Farbe des Holzes hängt natürlich auch von der Baumart ab. Schön finde ich die frischen Baumstümpfe fast immer. Ich mag das angeschnittene Holz und die Späne drumherum. Alle Bilder sind mit dem iPhone 7 Plus geschossen worden und werden hier OOC gezeigt.

Read More