Tag

USA Archive - Wilfrieds Welt ...

Fallingwater von Frank Lloyd Wright

By | Was mich bewegt

Den Architekten Frank Lloyd Wright kannte ich nur vom Guggenheim Museum in New York. Aber mein Interesse für besondere Architektur führte uns 2014 zu einem weiteren berühmten Gebäude von Wright: Fallingwater. Bis kurz vorher hatte ich von diesem Gebäude noch nichts gehört. Als wir überlegten, was wir auf dem Weg von New York nach Cleveland (Rock’n’Roll Hall of Fame!) anschauen können, fiel die Wahl auf Pittsburgh. Und in der Nähe von Pittsburgh ist Fallingwater. Wright hat das Gebäude vor 1937 für die Familie Kaufmann erbaut. Kaufmann war erfolgreich mit einem Kaufhaus in Pittsburgh und wollte ein Haus in der Nähe von Pittsburgh mit Blick auf einen Wasserfall bauen lassen. Statt diesen Wunsch zu erfüllen, baute Wright das Haus auf den Wasserfall und schuf damit eines der bedeutendsten Wohnhäuser der Moderne.

Read More

Valley of Fire – alles so schön rot hier

By | Fotoalbum, Was ich sehe

Das Valley of Fire hat seinen Namen zu Recht. Es braucht nicht einmal besonderes Licht (Abends oder Morgens), um die Felsen feuerrot leuchten zu lassen. Nach dem Besuch des Hoover Dam bin ich am Lake Mead entlang durch eine Wüstenlandschaft zum Valley of Fire gefahren. Wüste hat  immer etwas faszinierendes. Ohne Auto wäre man selbst so nah an Las Vegas aufgeschmissen. Auf den 50 Meilen ist kein einziger Ort. Die Straße um den Lake Mead ist eine Panoramastraße, für die 10$ fällig werden.

Read More

Hoover Dam – immer weniger Wasser

By | Photographie, Was ich sehe, Was mich bewegt

Einen freien Tag in Las Vegas habe ich genutzt, um zum Hoover Dam zu fahren. Ich wollte dort mit eigenen Augen sehen, wie tief der Wasserstand mittlerweile ist. Ich war zwar das erste mal dort, aber die deutlich sichtbare Wasserlinie des Höchststandes von 2000 macht leicht deutlich, wie tief der aktuelle Stand ist. Nur noch 40% der Kapazität des vom Hoover Dam gestauten Lake Mead ist mit Wasser gefüllt. Die seit 14 Jahren anhaltende Dürre führte zu einem stetigen Absinken des Wasserstands. Der Höchststand liegt bei mehr als 1200 ft und jetzt sind nur noch 1075 ft übrig, also mehr als 16m weniger.

Read More